Unter dem Sand

Eine Meldung und ihre Geschichte Deutsche Torpedos versenkten 1944 die „Goðafoss“, nun fand ein deutscher Taucher das Wrack.

Tho­mas Wey­er, Tau­cher aus Ber­gisch Glad­bach, hat eine Vor­lie­be für Din­ge, die man nicht sieht. Für Wracks, die auf dem Mee­res­grund dar­auf war­ten, er­kun­det zu wer­den; für Schif­fe, die un­ter­ge­gan­gen sind und un­auf­find­bar schei­nen.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 37/2016.