>

SPIEGEL-Ge­spräch

„An die Hausordnung halten“

Der Erlanger Jurist Mathias Rohe erklärt, warum uns die Burka so empört und wie der Islam zum deutschen Rechtsstaat passt.

Rohe

Rohe, 56, ist Pro­fes­sor für Rechts­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Er­lan­gen-Nürn­berg. Er be­schäf­tigt sich mit is­la­mi­schem Recht, war Mit­glied der Deut­schen Is­lam­kon­fe­renz und ist häu­fig als Gut­ach­ter für ver­schie­de­ne Lan­des­re­gie­run­gen tä­tig.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 37/2016.