>

Me­di­zin

Diagnose ohne Mitgefühl

Ein Niederländer baut eine Onlineplattform für noch nicht zugelassene Medikamente auf. Auch in Deutschland warten Schwerkranke auf die neuen Wirkstoffe, meist vergebens. Patienten sterben, weil die Hürden zu hoch sind.

Medikamentenabfüllung STAN HONDA / AFP

Als der An­ruf kam, war Ro­nald Brus in sei­nem Fe­ri­en­haus in Süd­frank­reich. Die At­lan­tik­küs­te lag ver­las­sen da. Er hat­te das Ge­bäu­de ei­nen Tag zu­vor ge­kauft. Im Som­mer, so sei­ne Hoff­nung, wür­de er hier mit der Groß­fa­mi­lie Ur­laub ma­chen.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 31/2016.