Ein Wort der Reue

Gastbeitrag Angela Merkel sollte zugeben, dass ihre Unterstützung für den Irakkrieg von 2003 ein Fehler war.
Ein offener Brief von Peter Gauweiler und Willy Wimmer

Sehr ge­ehr­te Frau Bun­des­kanz­le­rin, in der ver­gan­ge­nen Wo­che hat eine Kom­mis­si­on im Auf­trag des bri­ti­schen Un­ter­hau­ses un­ter Lei­tung von Sir John Chil­cot nach sie­ben­jäh­ri­ger Ar­beit ih­ren Un­ter­su­chungs­be­richt zum En­ga­ge­ment Groß­bri­tan­ni­ens im Irak­krieg im Jahr 2003 vor­ge­legt. Sir Chil­cot sprach bei der Prä­sen­ta­ti­on von ei­ner In­ter­ven­ti­on, die »furcht­bar schief­lief, mit Kon­se­quen­zen bis zum heu­ti­gen Tag«.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 29/2016.