Amerikas letzte Hoffnung

USA Der blutige Anschlag von Orlando befeuert Donald Trumps Wahlkampf der Angst und Eskalation. Hillary Clinton ist die Einzige, die ihn noch stoppen kann – doch ihr Wahlkampf zündet nicht, die Menschen misstrauen ihr.
Von Holger Stark

Prä­si­dent­schafts­kan­di­da­tin Clin­ton

Zei­ten der Kri­se sind Zei­ten der Wahr­heit. Mo­men­te, in de­nen Füh­rungs­qua­li­tä­ten sicht­bar wer­den kön­nen. Tage, in de­nen sich der Zu­stand ei­nes Lan­des of­fen­bart. Manch­mal zeigt sich auch ein­fach nur der wah­re Cha­rak­ter ei­nes Men­schen.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 25/2016.