Absturz der Normalos

Wohlstand Die Mittelschicht war das Rückgrat der deutschen Gesellschaft. Doch die Politik hat es ihr nicht gedankt. Eine neue Studie belegt: Die Mitte schrumpft und verliert ihren Halt.

Das Ar­bei­ter­paar Rosa und Alex­an­der Weil aus Fel­da­tal-Er­men­rod ha­ben es mit ih­ren bei­den Kin­dern zu be­schei­de­nem Wohl­stand ge­bracht. Doch sein Ar­beits­platz ist jetzt be­droht.

<!-- in­iti­al -->W<!-- /in­iti­al -->er ei­nem Aus­län­der zei­gen woll­te, wie Durch­schnitts­deutsch­land aus­sieht, könn­te nach Mit­tel­hes­sen fah­ren, in die Hain­ba­cher Stra­ße in 36325 Fel­da­tal-Er­men­rod. Hier wohnt Fa­mi­lie Weil in ei­nem weiß ver­putz­ten Bun­ga­low hin­ter ei­ner im­mer­grü­nen Thu­ja-He­cke. Rosa Weil, 50, ser­viert Ap­fel­saft aus ei­ge­nen Äpfeln. Ihr Mann Alex­an­der, eben­falls 50, ver­weist stolz auf die selbst ge­bau­te Hol­ly­wood­schau­kel. Die Weils sind ge­sel­li­ge Leu­te. Am Abend kom­men die Nach­barn gern zum Gril­len vor­bei.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 19/2016.