>

SPIEGEL-Ge­spräch

„Schlechter Stil“

Ex-Linksparteichef Oskar Lafontaine bekennt sich zum Populismus, kritisiert die Führung seiner Partei und fordert Gregor Gysi auf, sich mit der zweiten Reihe abzufinden.

La­fon­tai­ne, 72, emp­fängt im Saar­län­di­schen Land­tag in sei­ner „De­mons­trier­ho­se“, wie er sie nennt. Er war ge­ra­de auf ei­ner Kund­ge­bung der IG Me­tall, da be­vor­zugt er es, sich rus­ti­kal zu klei­den. Für den SPIEGEL zieht er lie­ber ein Sak­ko an. Fo­tos, sagt La­fon­tai­ne, bit­te nur bis zur Gür­tel­li­nie. Die grau­brau­ne Jeans von der De­mons­tra­ti­on soll nicht aufs Bild. Zwei Rol­len, zwei Out­fits.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 16/2016.