>
Be­su­che­rin auf der Frank­fur­ter Buch­mes­se: Nur wei­te­re Weg­lass­ti­tel im Schwarm der jähr­lich fast 80 000 Neu­er­schei­nun­gen?

De­bat­te

Des Autors dünner Kittel

Verlage und Autoren wehren sich gegen eine Novellierung des Urheberrechts. Aber was ist, wenn sie falschliegen?
Von Matthias Landwehr

Land­wehr, 50, ist Li­te­ra­tur­agent in Ber­lin. Er ver­tritt Au­to­ren wie Flo­ri­an Il­lies, Ben­ja­min Le­bert, Eva Me­n­as­se und auch meh­re­re SPIEGEL-Re­dak­teu­re.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 53/2015.