Es kommt, wie es kommen muss

Der französische Schriftsteller Michel Houellebecq stellt in seinem grandiosen Roman Unterwerfung die Frage, was es bedeutet, ein Mensch zu sein, der nicht glaubt. DuMont Buchverlag; 272 Seiten; 22,99 Euro.

Von Karl Ove Knausgård

Knaus­gård, 46, ist ein nor­we­gi­scher Schrift­stel­ler. Zu­letzt er­schien auf Deutsch sein Ro­man »Träu­men«. Die vor­lie­gen­de Kri­tik wur­de von Paul Berf aus dem Nor­we­gi­schen über­setzt.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 49/2015.