»Public Library«

Pema Chö­d­rön: The Pla­ces That Sca­re You (Geh an die Orte, die du fürch­test)

Wenn wir mit der U-Bahn fah­ren, be­ob­ach­ten wir die Men­schen, die mit uns fah­ren. Was hat die für ei­nen Man­tel an? Was trägt der dort für eine Müt­ze? Wo­her kommt er, was mag sie den­ken? Und was ist das für ein Buch, das sie da le­sen? Die New Yor­ker Fo­to­künst­le­rin OU­RIT BEN-HAIM, 31, hat für ihr Pro­jekt »Pu­blic Li­bra­ry« mehr als tau­send Le­sen­de in der U-Bahn fo­to­gra­fiert. Und na­tür­lich no­tiert, wel­ches Buch sie le­sen.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 49/2015.