Soft­ware-Ex­per­te Kas­per­s­ky

»Wir leben im Cyber-Mittelalter«

Sicherheit Der russische IT-Unternehmer Eugene Kaspersky über Hackerangriffe auf Autos, Seehäfen, den »Islamischen Staat« – und seine eigene Firma

Kas­per­s­ky, 50, ist Grün­der und Chef des Mos­kau­er Soft­ware­un­ter­neh­mens Kas­per­s­ky Lab. Ver­brau­chern ist Kas­per­s­ky vor al­lem durch sei­ne gleich­na­mi­gen An­ti­vi­rus-Pro­gram­me be­kannt. Sei­ne Ex­per­ten tru­gen aber auch maß­geb­lich zur Ana­ly­se auf­wen­di­ger Cy­ber­waf­fen wie »Stux­net« und »Duqu« bei und un­ter­stüt­zen Be­hör­den bei der Jagd nach On­line­kri­mi­nel­len.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 49/2015.