Tierischer Kraftakt

Textilien Zugfester als Stahl, flexibler als Elasthan, weicher als Wolle – Forscher versuchen, Spinnenseide im Labor zu basteln. Aber die Natur lässt sich nur schwer kopieren.

Pro­duk­ti­on künst­li­cher Spin­nen­sei­de bei der Fir­ma Bolt Threads in Ka­li­for­ni­en: Kan­di­dat für Seh­nen, Air­bags, ku­gel­si­che­re Wes­ten

Das Ge­wirk um­schmei­chelt die Schul­tern des Mo­dels wie flüs­si­ges Gold. Das Cape aus Spin­nen­sei­de, be­stickt mit feins­ten Sti­chen, sieht aus, als hät­ten Feen es ge­spon­nen.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 47/2015.