Shoppen, Sex, Revolution

Komiker Der britische Entertainer Russell Brand hat mit Talent und Skandalen Karriere gemacht und schlitterte von einer Sucht zur nächsten. Nun kämpft er für den politischen Umsturz.
Von Thomas Hüetlin

En­ter­tai­ner Brand Zün­det Ni­ke­Town an! Killt Phi­lip Mor­ris!

Das Ho­tel­zim­mer, in dem Rus­sell Brand ver­kün­det, dass die Welt­re­vo­lu­ti­on schnell und ohne Kom­pro­mis­se statt­fin­den müs­se, kos­tet 410 Pfund pro Nacht. Das sind rund 560 Euro. Vor dem Ho­tel war­tet sein Chauf­feur, ein Mann aus Zy­pern, der auf den Na­men Mick hört, in ei­nem schwar­zen Mer­ce­des.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 16/2015.