Explodie­rende Kätzchen

Finanzen Selbst für ausgefallene Geschäftsideen können junge Unternehmen im Internet Geld einsammeln: Crowdinvesting verspricht den Anlegern hohe Renditen, aber es birgt auch Risiken.

Schwarm­fi­nan­zier­te Ho­tel­an­la­ge Weis­sen­haus an der Ost­see

Nun hat Falk Wols­ky, Ge­schäfts­füh­rer des Start-ups Vi­be­wri­te, auch noch Ärger mit der Staats­an­walt­schaft Mün­chen. Die Er­mitt­ler prü­fen eine An­zei­ge we­gen In­sol­venz­ver­schlep­pung ge­gen den Grün­der, der mit ei­nem neu­ar­ti­gen, vi­brie­ren­den Lern­stift einst die Bil­dungs­bran­che re­vo­lu­tio­nie­ren woll­te.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 16/2015.