Dr. Dotcom

Karrieren Vier Jahre nach seiner Plagiatsaffäre führt Karl-Theodor zu Guttenberg ein neues Leben als Investor und Berater von Internetfirmen in den USA. Er jettet gern ohne Krawatte um die Welt, dafür wieder mit der alten Hybris.
Von Marc Hujer

Un­ter­neh­mer Gut­ten­berg in San Fran­cis­co

Wenn Sie wol­len, kön­nen Sie sich auch ei­nen Schlips an­zie­hen«, sagt Karl-Theo­dor zu Gut­ten­berg am Te­le­fon. Er ist ein höf­li­cher Mensch, noch im­mer ein Mann der ge­schlif­fe­nen Um­gangs­for­men. Aber die Fra­ge, ob man ei­nen Schlips tra­gen sol­le, fin­det er ul­kig.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 16/2015.