Eine Hoff­nung, mehr noch nicht

Leitartikel Die Lausanner Vereinbarung stärkt die gemäßigten Kräfte in Iran.

In Te­he­ran ju­bel­ten die Men­schen nach der Ei­ni­gung von Lau­sanne auf den Stra­ßen. Sie schwenk­ten die Flag­ge der Is­la­mi­schen Re­pu­blik, sie mach­ten das Vic­to­ry-Zei­chen und fuh­ren hu­pend in Au­to­kor­sos durch die Haupt­stadt. Sie freu­ten sich über die Aus­sicht auf ein Ende der Wirt­schafts­sank­tio­nen, die vie­le von ih­nen hart tref­fen. Vor al­lem aber freu­ten sie sich, weil die Ver­ein­ba­rung über den Atom­streit ein wich­ti­ger Schritt auf dem lan­gen Weg ist, der ihr Land aus der in­ter­na­tio­na­len Iso­la­ti­on her­aus­füh­ren soll.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 16/2015.