»Da brachen alle Dämme«

SPIEGEL-Gespräch Der Journalist und Politikchronist Klaus Harpprecht über die Machtkämpfe zwischen Willy Brandt, Herbert Wehner und Helmut Schmidt

Ein reg­ne­ri­scher Tag im No­vem­ber, eine klei­ne Vil­la am Hang hoch über dem Mit­tel­meer bei Saint-Tro­pez: Die Gast­ge­ber, Klaus und Re­na­te Harpp­recht, freu­en sich über den Be­such aus Deutsch­land. Kaf­fee und Ku­chen kom­men auf den Tisch, man ist schnell im Ge­spräch, über den feuch­ten Som­mer an der Côte d'A­zur, über die Freun­de, die zu­rück in die Hei­mat ge­zo­gen sind - und na­tür­lich auch über den ehe­ma­li­gen Bun­des­kanz­ler Wil­ly Brandt, Harpp­rechts Freund, der ein hal­bes Jahr vor sei­nem Rück­tritt ganz in der Nähe ein Fe­ri­en­haus ge­mie­tet hat­te.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 49/2014.