Die Schule, die nie aus ist

BILDUNG Jedes Kind lernt, wann, wo und was es will. Bücher gibt es nicht mehr - aber auch keine Ferien: In den Niederlanden eröffnen die ersten iPad-Schulen.

Klein­kind beim Spie­len mit iPad: »Die Be­we­gung ist nicht mehr auf­zu­hal­ten«

Think dif­fe­rent. Das war mehr als nur ein Wer­be­slo­gan, es war Pro­gramm. Mit ihm stell­te App­le-Chef Ste­ve Jobs die Com­pu­ter­in­dus­trie auf den Kopf, die Mu­sik­bran­che und die Mo­bil­te­le­fo­nie. Als Nächs­tes woll­te der Di­gi­tal-Vi­sio­när auch Schu­len und Schul­buch­ver­la­ge um­krem­peln, doch kam ihm der Krebs­tod zu­vor.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 26/2013.