Der Kurzpass­meister

Ilkay Gündogan ist bei Borussia Dortmund zum Spielgestalter gereift. Er gehört zum ständigen Kreis der Nationalmannschaft, und wenn er Konkurrenzdruck verspürt, spielt er am besten.

Trai­ner Klopp, Bo­rus­sia-Pro­fi Gün­do­gan (r.): Rei­fe­prü­fun­gen ab­sol­viert

Ilkay Gün­do­gan knirscht nachts mit den Zäh­nen. Des­halb ist er ver­spä­tet zum Ge­spräch beim Ita­lie­ner er­schie­nen, nach dem Trai­ning muss­te er noch zum Zahn­arzt.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 21/2013.