Der doppelte Richter

JUSTIZ Ein bizarrer Streit um einen wichtigen Posten am Bundesgerichtshof weitet sich aus - und gefährdet die Tätigkeit zweier Strafsenate.

Ju­rist Tolks­dorf: »Vor­schrifts­wid­ri­ge Be­set­zung«

Einen Se­nat am Bun­des­ge­richts­hof (BGH) zu lei­ten ist eine gro­ße Auf­ga­be - der Pos­ten des Vor­sit­zen­den Rich­ters be­deu­tet viel Ein­fluss, viel Ehre, auch viel Ar­beit.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 2/2012.