»Das System wird gesprengt«

EURO Der Ökonom Stefan Homburg über die Rettung Griechenlands um jeden Preis, die Profiteure der Krise und die Gefahr, dass die Politik das Problem verschärft

Wis­sen­schaft­ler Hom­burg: »Fehl­an­rei­ze ge­setzt«

Hom­burg, 50, ist Di­rek­tor des In­sti­tuts für Öffent­li­che Fi­nan­zen der Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 26/2011.