>

YOGA

Im Namen des Meisters

Der Amerikaner Bikram Choudhury, geboren in Indien, ist der erfolgreichste Guru der Welt. Seine Methoden sind umstritten, doch seine Anhängerschaft wächst täglich - für Millionen Stressgeplagte und Kranke gilt er als Erlöser.

Yoga-Schü­ler in Los An­ge­les

Seid will­kom­men“, ruft der Guru sei­nen Jün­gern vom Thron zu, „will­kom­men in Bik­rams Fol­ter­kam­mer! Ich bin der hei­li­ge Yogi, halb Je­sus, halb El­vis.“

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 18/2011.