»Gaddafi muss weg - ohne Frage«

SPIEGEL-GESPRÄCH Außenminister Guido Westerwelle (FDP), 49, über die Zukunft der Kernkraft nach der japanischen Katastrophe, seine Vorbehalte gegen ein militärisches Vorgehen in Libyen und die Hoffnungen auf die Demokratisierung des Nahen Ostens

Vi­ze­kanz­ler Wes­ter­wel­le

SPIEGEL: Herr Au­ßen­mi­nis­ter, in Ja­pan er­eig­net sich ge­ra­de eine nu­klea­re Ka­ta­stro­phe. Neigt sich das Atom­zeit­al­ter dem Ende zu?

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 12/2011.