Sehnsucht nach Ruhe

BILDUNG Viele Landesregierungen beugen sich mittlerweile in der Schulpolitik der Macht der Eltern - auf Kosten von Qualität und Chancengerechtigkeit.

Was qua­li­fi­ziert Ma­ri­on Schick für das Amt der Kul­tus­mi­nis­te­rin in Ba­den-Würt­tem­berg? Die Frau im schwar­zen Ho­sen­an­zug, die am ver­gan­ge­nen Diens­tag im Stutt­gar­ter Land­tag vor den Jour­na­lis­ten sitzt, könn­te ei­ni­ges auf­zäh­len. Sie ist die ers­te Frau im Vor­stand der Fraun­ho­fer-Ge­sell­schaft, die pro­mo­vier­te Wirt­schafts­päd­ago­gin lei­te­te die größ­te Fach­hoch­schu­le Bay­erns in Mün­chen, und sie ist Trä­ge­rin des Bun­des­ver­dienst­kreu­zes.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 9/2010.