Nachsich­tiges Urteil

VERBÄNDE Eine Studie des Instituts für Zeitgeschichte schönt die braune Vergangenheit von Vertriebenenfunktionären. Betreut hat die Untersuchung Manfred Kittel, Direktor der neuen Vertriebenenstiftung.

Für den Som­mer hat sich Eri­ka Stein­bach den 5. Au­gust seit lan­gem vor­ge­merkt. An die­sem Tag möch­te die Prä­si­den­tin des Bun­des der Ver­trie­be­nen ih­ren BdV so prä­sen­tie­ren, wie sie ihn seit lan­gem schon im öf­fent­li­chen Be­wusst­sein zu ver­an­kern sucht: als „größ­ten Op­fer­ver­band des Lan­des“.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 8/2010.