Mutti gegen Goliath

CDU Der Andenpakt galt lange als mächtigstes Männerbündnis der deutschen Politik. Dann kamen den Herren aus dem Westen der Fall der Mauer und Angela Merkel in die Quere. Auf dem CDU-Parteitag in Karlsruhe wurde nun das Ende des Pakts besiegelt.
Von Markus Feldenkirchen

An­den­pakt-Mit­glie­der Wiss­mann, Huck, Jung auf dem Deutsch­land­tag der Jun­gen Uni­on 1980

Huck ist nicht hin­ge­fah­ren. Er woll­te sich die Sa­che nicht mehr an­se­hen, er hät­te sich zu sehr auf-ge­regt, und trau­rig wäre er auch ge­we­sen. Der Ge­ne­ral­se­kre­tär des An­den­pakts, des mäch­tigs­ten Män­ner­bünd­nis­ses der CDU, hat sich den Par­tei­tag in Karls­ru­he nicht mehr an­ge­tan, er ist zu Hau­se in Braun­schweig ge­blie­ben, nicht mal den Fern­se­her hat er an­ge­macht.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 47/2010.