Das Ende eines Freundes

EINE MELDUNG UND IHRE GESCHICHTE Warum einem Mafia-Killer das Internet zum Verhängnis wurde

Man­fre­di (2. v. l.)

Er nann­te sich »Scar­face«, Nar­ben­ge­sicht, nach dem Film von Bri­an De Pal­ma aus dem Jahr 1983. Al Pa­ci­no in der Rol­le des Dro­gen­dea­lers Tony Mon­ta­na, der­ber Slang, ra­san­te Ka­me­ra­fahr­ten durch die Gangs­ter­me­tro­po­le Mia­mi, Ket­ten­sä­gen­mas­sa­ker, hin­rei­ßend ge­filmt, welt­be­rühmt.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 43/2010.