Ottis Feldzug

BOULEVARD In München steht ein ehemaliger"Bild«-Journalist vor Gericht. Er soll den Schauspieler Ottfried Fischer mit einem Sexvideo dazu gedrängt haben, dem Blatt ein Interview zu geben. Der Fall gibt einen Einblick in das Beziehungsgeflecht zwischen Prominenten und der Boulevardpresse.

Schau­spie­ler Fi­scher (als Pfar­rer Braun)

Manch auf­merk­sa­mer »Bild«-Le­ser stell­te sich die Fra­ge schon da­mals, als Ott­fried Fi­scher in dem Blatt so frei­mü­tig über sei­ne Pro­ble­me mit ein paar Pro­sti­tu­ier­ten re­de­te, die ihn mit fal­schen Kre­dit­kar­ten­ab­rech­nun­gen be­tro­gen hat­ten: War­um tut er sich das an?

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 43/2010.