>

KLI­MA

Karussell für Treibhausgase

Ein deutscher Forscher entwickelt Geräte, die tausendmal mehr Kohlendioxid aus der Luft filtern als Bäume. Phantasterei oder eine Lösung für das Klimaproblem?

So fins­ter ist die Lage gar nicht. Theo­re­tisch. Für Klaus Lack­ner je­den­falls ist die mensch­ge­mach­te Er­wär­mung des Pla­ne­ten ein kon­trol­lier­ba­res Pro­blem, viel­leicht so­gar ein lös­ba­res - selbst dann, wenn die Mensch­heit es nicht mehr recht­zei­tig schaf­fen soll­te, ih­ren Aus­stoß an Treib­haus­ga­sen dra­ma­tisch zu sen­ken.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 2/2010.