>

EU­RO­PA

Brüssel im Geldrausch

Die Ge­halts­for­de­run­gen der 45 000 EU-Be­am­ten we­cken auch an­ders­wo Be­gehr­lich­kei­ten. So for­dern nun die 736 Ab­ge­ord­ne­ten des Eu­ro­päi­schen Par­la­ments eben­falls mehr Geld: Sie ver­lan­gen ei­nen Zu­schlag von 1500 Euro im Mo­nat, um mehr oder qua­li­fi­zier­te­re As­sis­ten­ten an­heu­ern zu kön­nen. Al­ler­dings be­kom­men sie da­für schon jetzt mo­nat­lich 17 540 Euro aus den Steu­er­kas­sen - ne­ben wei­te­ren Zu­schüs­sen und Zu­la­gen.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 2/2010.