>

BRAUE­REI­EN

Eine Kiste Bier für 2,99 Euro

Die Preisdrückerei der Discounter nimmt groteske Züge an: Bier ist mitunter schon billiger zu haben als Mineralwasser. Wie kommen solche Preise zustande?

Das neue Jahr be­ginnt, wie das alte en­de­te: Die Dis­coun­ter un­ter­bie­ten sich ge­gen­sei­tig, in grell­bun­ten An­zei­gen ver­kün­den sie im­mer neue Tiefst­prei­se - nie war der Wett­be­werb im deut­schen Ein­zel­han­del här­ter.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 2/2010.