>

Nackte Angst

Ortstermin: In Wiesbaden bereitet sich eine Firma, die Körperscanner herstellt, auf eine einträgliche Zukunft vor.

Ein­mal ha­ben sie ihn mit Spreng­stoff­spu­ren an den Fin­gern er­wischt, bei der Ein­rei­se in die USA. Es half nicht, dass er sei­ne Vi­si­ten­kar­te zeig­te, dass er sag­te: „Die­se Spu­ren, die habt ihr doch mit un­se­ren Ge­rä­ten fest­ge­stellt.“

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 2/2010.