>

BAY­ERN

Partei im Zwergenwahn

Nach SPD und CDU erreicht der Niedergang der Volksparteien nun auch die CSU. Der Skandal um die BayernLB hat einen Prozess beschleunigt, der schon vor Jahren begann.

Es ist ein Ge­rücht, nichts als ein Ge­rücht, und nie­mand kann es stop­pen. In Ber­lin ver­brei­tet es sich mit ra­sen­der Ge­schwin­dig­keit auf den Flu­ren der CSU-Lan­des­grup­pe. In Bay­ern springt es von der Par­tei­zen­tra­le zur Lan­des­re­gie­rung, von der Lan­des­re­gie­rung zu den Be­zirks­ver­bän­den und von dort bis in die kleins­ten Glie­de­run­gen der Par­tei. Auch die Re­por­ter ha­ben da­von Wind be­kom­men.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 2/2010.