>

ODEN­WALD­SCHU­LE

Verwischte Grenzen

Die meisten haben gewusst, was Schulleiter und Musiklehrer mit den Mitschülern trieben. Aber warum haben alle so lange geschwiegen? Von Tilman Jens

Jens, 55, be­such­te von 1972 bis 1974 die Oden­wald­schu­le. Da­nach ar­bei­te­te er dort bis zum No­vem­ber 1975 als Zi­vil­dienst­leis­ten­der. Jens, Sohn der Tü­bin­ger Pu­bli­zis­ten Wal­ter und Inge Jens, lebt als Au­tor in Frank­furt am Main. Im Mai er­scheint sein Buch „Va­ter­mord. Wi­der ei­nen Ge­ne­ral­ver­dacht“.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 12/2010.