>

Fit­ness

Training für die Nacht

Der englische Schlafexperte Nick Littlehales erklärt den weltbesten Athleten, was sie im Bett falsch machen.

Berater Littlehales: „Warmes Kerzenlicht statt kaltes künstliches“ GRAHAM CHADWICK / SOLO SYNDICATION

Litt­le­ha­les, 56, be­rät seit 17 Jah­ren bri­ti­sche Sport­klubs wie Man­ches­ter United und Ar­se­nal Lon­don. Ver­gan­ge­nen Herbst ver­öf­fent­lich­te er das Buch „Sleep“.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 14/2017.