Die Lehren der Hirnsuppe

Evolution Eine brasilianische Neurobiologin hat die Nervenzellen von Mensch, Affe und Elefant gezählt – und glaubt, so das Erfolgsrezept des Homo sapiens gefunden zu haben.

For­sche­rin Her­cu­la­no-Hou­zel

Nein, sagt Su­za­na Her­cu­la­no-Hou­zel, die Hirn­sup­pe be­rei­te ihr kei­ne Pro­ble­me beim Zoll: »Das Zeug lebt ja nicht. Des­halb in­ter­es­sie­ren sich die Zöll­ner nicht da­für.«

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 23/2016.