>

Flücht­lin­ge

Helfen lohnt sich

Der Ansturm von Asylsuchenden hat bundesweit eine regelrechte Flüchtlingsindustrie entstehen lassen. Das Geschäft mit der Not führt inzwischen zu absurden Auswüchsen.

Erst­auf­nah­me­stel­le in Ham­burg: Auf Wachs­tums­kurs

Als An­dre­as Leh­mann am Mitt­woch ver­gan­ge­ner Wo­che die ers­ten Flücht­lings­bus­se vor das Ma­ri­tim-Ho­tel in Hal­le fah­ren sah, ka­men ihm die Trä­nen. Der fast glatz­köp­fi­ge Mann mit der klei­nen Bril­le war ge­rührt – und zu­gleich bit­ter ent­täuscht: „Das war's jetzt, An­dre­as“, sag­te eine Kol­le­gin zu ihm.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 40/2015.